Genauigkeit war gefragt

Im Rahmen des Projekts „Come with ME“ war eine Abordnung von MANN+HUMMEL zu Gast

MH 02

Kürzlich fand kein „normaler“ WG-/Technikunterricht für die 6. bzw. 7. Klassen der Mittelschule Reisbach statt. Anstatt des regulären Unterrichts waren im Rahmen des Projekts „Come with ME“ des bayerischen Metall- und Elektrohandwerks der Ausbilder Josef Huber von der Firma Mann+Hummel aus Marklkofen zusammen mit einigen Auszubildenden zu Gast.

Zwischen der Schule und dem Unternehmen findet im Rahmen von „Come with ME“ eine enge Kooperation statt, so wurde an diesen Vormittagen das Modul „Messgenauigkeit“ thematisiert. Die Schüler waren eifrig bei der Sache, als sie mit Spezialwerkzeugen wie Digital-Messschieber, Bügelmessschraube, Lehren, Prüflehren, aber auch dem allseits bekannten Meterstab hantieren durften. Dabei wurden sie kompetent angeleitet und unterstützt von den Fachleuten.


In Kleingruppen und verschiedenen Stationen wurden die Sinne geschult, es wurde geschätzt und gemessen, dabei erfuhren die Schüler wie wichtig Messgenauigkeit auch für die Qualität eines Produktes ist. Darüber hinaus erhielten die Schülerinnen und Schüler in Bezug auf die Berufsorientierung einen ersten Einblick in grundlegende Fertigkeiten eines technischen Berufes.

  MH 01
 MH 03  MH 04
 MH 05  MH 06