Vier Quadratmeter für jeden Schüler

Für die Abschlussklassen an der Mittelschule beginnt wieder der Unterricht

 schu oeff cor.jpg

Reisbach. „Schulanfang“ war am Montag nach mehrwöchiger Pause an der Maximus-von-Imhof-Mittelschule. Nicht etwa nach den Ferien und auch nicht für alle Schülerinnen und Schüler. Momentan gehört das große Gebäude sozusagen alleine den 39 Neuntklässlern. Sie haben aktuell das Privileg, wieder im Haus unterrichtet zu werden und sind somit die Ersten, die beginnen, den Lernalltag wiederaufzubauen. Besonders wichtig für sie, nachdem am 18./19. Juni die schulinternen Prüfungen geplant sind und vom 6. bis 9. Juli die Qualiprüfungen und diese wertvolle Zeit bis dahin noch nutzen müssen, um sich gut darauf vorzubereiten.

Schüler schnupperten in die Arbeitswelt

Projekttag in der Lehrwerkstatt von MANN+HUMMEL

Buesae 03

Reisbach (mb) Anfang März war es wieder soweit, die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Maximus-von-Imhof Mittelschule aus Reisbach waren im Rahmen des Projekts „come with me“ zu Gast bei Mann und Hummel in Marklkofen.Den Schülern wurde hier wieder einmal ermöglicht, die Ausbildungs- und Arbeitswelt in diesem großen Unternehmen kennenzulernen.

Einblick in ein Gerichtsverfahren

Besuch einer Gerichtsverhandlung im Amtsgericht Landau durch die 7. Klassen

 gericht 01

Reisbach. (mb) Wie läuft ein Gerichtsverfahren ab? Welche Personen sind an einer Verhandlung beteiligt? Wie wird ein Strafmaß für den Angeklagten festgelegt? Dies und noch vieles mehr durften die siebten Klassen der Maximus-von-Imhof-Mittelschule Reisbach kürzlich bei einem Gerichtsverfahren im Amtsgericht Landau live miterleben.

Spaß am Hip-Hop-Tanzen

Tanzschule Seidel veranstaltete Workshops für Hip Hop

hiphop20

Reisbach. (mb) Tanzen macht Spaß, nicht zuletzt dann, wenn es sich um Hip Hop handelt und wenn der Lehrer so professionell mit den Kindern umgeht, dass er in ihnen die Begeisterung dafür wecken kann.

Den Funken für Glas entfacht

Projekt "Zukunft Glasgestaltung" an der Maximus-von-Imhof-Mittelschule

Glas Projekt20

Reisbach. (mb) Der Werkstoff Glas fasziniert seit Jahrhunderten die Menschen, doch, neueste Entwicklungen zeigen auf, dass sich immer weniger praktisch damit beschäftigen. Will heißen, gerade die Glashütten, aber auch hochtechnische Betriebe entlang der weithin bekannten Glasstraße finden kaum mehr Nachwuchs.