Berufseinstiegsbegleitung

Unterstützung für unsere Schüler 

 

Frau Merl - Berufsberatung Herr Hein - Berufsberatung

Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt Schüler und Schülerinnen beim Übergang von der allgemein bildenden Schule in die Berufsausbildung und erleichtert dadurch die berufliche Eingliederung.

 

Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt den einzelnen Schüler/die einzelne Schülerin:

 

  • beim Erreichen des Schulabschlusses
  • bei persönlichen Problemen
  • beim Finden eines passendes Berufes
  • bei der Ausbildungsstellensuche und beim Bewerbungsverfahren
  • in der ersten Zeit einer Berufsausbildung

Die Berufseinstiegsbegleitung beginnt in der Regel in der Vorabgangsklasse (8. Klasse) und endet ein halbes Jahr nach Aufnahme einer Berufsausbildung oder – falls die Aufnahme einer Berufsausbildung nicht gelingt – spätestens 24 Monate nach Beendigung der allgemein bildenden Schule.


Erreichbarkeit:

  Frau Merl   Herr Hein  
  Vormittag Nachmittag Vormittag Nachmittag
Montag     x x
Dienstag x   x x
Mittwoch x   x x
Donnerstag x   x x
Freitag     x  

 

Logo BEB - Berufseinstieg Logo BEB - Berufseinstieg 2

 

Die Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und die Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen.

 

Träger der Maßnahme ist das Katholische Jugendsozialwerk Landshut.

 

Jugendsozialwerk Landshut